Microsoft Office, die einzige Suite, die High-End-Produktivitätswerkzeuge und -Apps bietet, reagiert manchmal nicht mehr. In letzter Zeit sind viele Microsoft Office 2020-Benutzer wiederholt auf dieses Problem gestoßen, während sie Office auf ihrem Computer verwenden oder versuchen, es zu öffnen.

Manchmal reagiert nur eine einzige App nicht oder manchmal scheint nichts zu funktionieren.

In dieser Situation werden Benutzer beunruhigt, weil sie nicht wissen, was zu tun ist. Im Gegenteil, sie kennen den Hauptgrund dafür nicht. office.com/setup

Daher können Sie diesen Artikel bis zum Ende lesen, um zu erfahren, warum dies geschieht und was Sie tun können, um dieses Problem zu beheben.

Gründe dafür, dass Microsoft Office nicht funktioniert

Einige der wahrscheinlichen Gründe, warum Office nicht reagiert, sind unten aufgeführt. Sobald Sie den Grund kennen, können Sie das Problem frühestens beseitigen:

  1. Das Problem tritt normalerweise aufgrund des Server-Timeouts für den Zugriff auf eine Anwendung auf.
  2. Das Vorhandensein beschädigter oder beschädigter Programmdateien kann ebenfalls das Problem verursachen.
  3. Falls Ihr System über ein inkompatibles Add-In verfügt.
  4. Ein ähnliches Programm in Ihrem System kann das Öffnen einschränken.

Problemumgehungen, um zu beheben, dass Office 2020 nicht auf Fehler reagiert

Einige der funktionierenden Lösungen, um das Problem zu beheben, sind unten aufgeführt. Probieren Sie eine oder alle aus, bis Sie das Office erneut öffnen können.

Lösung 1- Versuchen Sie, eine der Apps im abgesicherten Modus zu öffnen.

Wenn Sie eine Office-Anwendung im abgesicherten Modus öffnen, wird sie ohne Vorlagen und Add-Ins geöffnet. Wenn es im abgesicherten Modus geöffnet wird, kann das Problem durch Deaktivieren der Add-Ins behoben werden.

Lösung 2- Deaktivieren Sie die Add-Ins

  1. Gehen Sie zunächst zur Option “Datei”.
  2. Klicken Sie nun auf die Option “Optionen”.
  3. Außerdem müssen Sie auf “Add-Ins” tippen, um die Optionen einer der Office-Apps zu öffnen.
  4. Danach müssen Sie auf die Option “Los” klicken. Dies wird unter der Schaltfläche “Verwalten” angezeigt.
  5. Sobald Sie darauf klicken, wird das COM-Dialogfeld geöffnet.
  6. Hier müssen Sie die Kontrollkästchen für jedes Add-In deaktivieren.

Sobald Sie fertig sind, können Sie versuchen, Ihre Office-Suite erneut zu öffnen. Wenn sich herausstellt, dass diese Lösungen fehlgeschlagen sind, können Sie eine schnelle oder Online-Reparatur von Office durchführen, die recht einfach ist. Weitere Informationen erhalten Sie jederzeit auf der Support-Seite von Office. Dort finden Sie die entsprechenden Artikel zu Ihren Fragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *