Das regelmäßige Installieren von Updates oder sobald diese auf der offiziellen Website verfügbar sind, ist eine der bewährten Methoden, die ein Benutzer in Betracht ziehen sollte. Immer wenn Microsoft Updates für seine Office-Benutzer herausbringt, können sie Feature-Updates, Fehlerkorrekturen und Patches in die Hände bekommen. Daher ist es für einen Benutzer sehr wichtig, die Updates auf seinem Gerät zu installieren. Was tun Sie jedoch, wenn Sie diese Updates nicht auf Ihrem Gerät installieren können?

Nun, dies ist eine Frage an sich und wir werden versuchen, sie im folgenden Abschnitt zu beantworten.

Im Folgenden werden wir versuchen, einen Blick auf verschiedene Aspekte im Zusammenhang mit Microsoft Office-Updates und die Fehler zu werfen, die bei der Installation auftreten können. Hier nehmen wir Office 2019 als Beispiel, um zu verstehen, wie Sie Fehler im Zusammenhang mit Updates beseitigen können.

Möglichkeiten zur Behebung des Fehlers
Bei der Installation eines Office 2019-Updates wird möglicherweise die Fehlermeldung angezeigt, dass die Update-Installation aus bestimmten Gründen nicht abgeschlossen werden konnte. Manchmal wird die Fehlermeldung mit dem Hauptgrund dafür geliefert, manchmal jedoch nicht.

Lösung 1- Überprüfen Sie Ihr Netzwerk
Bevor Sie eine andere Problemumgehung versuchen, müssen Sie überprüfen, ob Ihr Gerät mit einer Hochgeschwindigkeitsnetzwerkverbindung verbunden ist. Bei jeder Installation müssen Sie eine Verbindung zu einer stabilen Konnektivität herstellen, um eine reibungslose Installation zu gewährleisten.

Lösung 2- Versuchen Sie, Updates manuell zu installieren
Wenn Sie sich für die automatische Installation von Updates entschieden haben, sollten Sie diese Funktion für eine Weile deaktivieren, da dadurch möglicherweise unnötige Updates auf Ihrem Gerät installiert werden. Wenn Sie diese Option deaktivieren, erhalten Sie die Option, ein bestimmtes Update auszuwählen, das Sie installieren möchten.

Lösung 3- Reparieren Sie die von Ihnen verwendete Office-Version
Falls Sie keine der Office-Apps auf Ihrem Gerät öffnen können, sollten Sie am besten versuchen, die von Ihnen verwendete Office-Version zu reparieren, um sicherzustellen, dass keine Probleme mit den zugehörigen Dateien vorliegen:

Klicken Sie zunächst auf die Option “Start” und starten Sie “Systemsteuerung”.
Außerdem müssen Sie im Menü auf die Option „Programme“ tippen
Wählen Sie nun die Option “Programm deinstallieren”.
Wählen Sie aus der Liste der installierten Microsoft Office-Versionen diejenige aus, die Störungen verursacht
Navigieren Sie nun zu der oben angegebenen Leiste und wählen Sie “Ändern”.
Wählen Sie auf der angezeigten Seite die Option „Schnellreparatur“
Wählen Sie anschließend „Reparieren“ und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort
Wenn dies nicht hilft, wählen Sie “Online-Reparatur”.
Fazit –
Wir hoffen, dass die in diesem Beitrag beschriebene Lösung Ihnen bei der Behebung von Problemen geholfen hat, auf die Sie bei der Installation der neuesten Office-Updates stoßen. Falls diese Lösungen das Problem nicht beheben konnten, können Sie auch versuchen, Ihre Office-Datei vollständig zu deinstallieren und über office.com/setup neu zu installieren. Bevor Sie mit der Neuinstallation fortfahren, sollten Sie nach verbleibenden Dateien suchen und diese ebenfalls löschen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *