Excel, eine Drehscheibe mit verschiedenen Features und Funktionen, die unsere Arbeit erleichtern, hat uns mit seinen neuen Features nie überrascht. Wenn Sie also nicht wissen, dass Sie eine vorgefertigte Kalendervorlage in Excel verwenden können, sind Sie an der richtigen Stelle gelandet.

Denn hier werden wir einige interessante Dinge über diese Funktion erfahren, die Microsoft Office seinen Benutzern angeboten hat. office.com/setup

Egal wo Sie sind und was Sie tun, das Verwalten von Aufgaben und Ereignissen wird zu einer hektischen Aufgabe, wenn Sie nicht wissen, wie Sie dies perfekt tun können. Daher bietet Microsoft den Benutzern diese erstaunliche Erfahrung seit vielen Jahren an.

Der 2020-Kalender in Excel kann zu diesem Zweck problemlos verwendet werden. Es stehen vorgefertigte Kalendervorlagen zur Verfügung, die es den Benutzern erleichtern, ihre Besprechungen und andere Aufgaben zu planen und zu verwalten.

Am wichtigsten ist, dass Sie nach dem Erstellen nicht das ganze Jahr über viel tun müssen. Beginnen wir also mit unserer Diskussion über einige einfache Schritte zum Erstellen einer neuen Kalendervorlage.

Schritte zum Suchen / Erstellen einer neuen Kalendervorlage

Microsoft Excel bietet dem Benutzer diese Möglichkeit, aus einer Handvoll Kalendervorlagen auszuwählen, die bereits als Beispiele verfügbar sind. Sie können jedoch jederzeit Ihren eigenen Kalender erstellen und anpassen. Wenn Sie jedoch eine der vorgefertigten Vorlagen verwenden möchten, gibt es einfache Möglichkeiten, dies zu tun.

Es gibt genügend Vorlagen für einen mehrseitigen Kalender, einen Jahreskalender, einen Monatskalender, einen Wochenkalender usw. So verwenden Sie eine bereits vorhandene Kalendervorlage:

  1. Öffnen Sie zunächst Excel und erstellen Sie eine neue Tabelle.
  2. Klicken Sie anschließend oben links auf die Option Datei.
  3. Klicken Sie nun auf die Option “Neu”.
  4. Wenn Sie die Suchleiste sehen, geben Sie “Kalender” ein.
  5. Wählen Sie aus verschiedenen verfügbaren Optionen die gewünschte Vorlage aus.
  6. Klicken Sie am Ende auf die Schaltfläche “Erstellen”.

Falls Sie die Vorlagen nicht sehen oder verwenden können, müssen Sie möglicherweise Ihr Microsoft Office-Abonnement erneuern.

Als Nächstes erfahren Sie, wie Sie diese kürzlich erstellte Vorlage anpassen können.

Passen Sie Ihren Kalender ganz einfach in Excel an

In einer Excel-Vorlage können Sie Schriftarten und Farben ganz einfach nach Ihren Wünschen ändern oder formatieren. Darüber hinaus können Sie die markierten Ereignisse im Kalender farblich kennzeichnen. Sie können dies für bevorstehende Geburtstage, Besprechungen usw. tun. Außerdem kann das Firmenlogo hinzugefügt werden.

So ändern Sie die Schriftarten:

  1. Klicken Sie auf die Titelzeile, um den Titel größer und mutiger zu machen.
  2. Wechseln Sie nun zur Registerkarte Startseite, ändern Sie die Schriftgröße, wählen Sie die Farbe aus, kursiv oder unterstrichen Sie sie.
  3. Um Änderungen an den Kopfzeilen vorzunehmen, müssen Sie alle Kopfzeilen für Wochentage markieren.
  4. Auf die gleiche Weise können Sie auch Farbe und Schriftart ändern.
  5. Um die Datumsmarkierungen zu bearbeiten, müssen Sie alle Felder mit dem Datum markieren.
  6. Passen Sie die Schriftarten auf derselben Registerkarte “Startseite” entsprechend an.

Auf die gleiche Weise können Sie die gewünschte Spalte oder Zeile anpassen, indem Sie ihre Farben und Schriftarten ändern. Darüber hinaus können Sie eine persönliche Note hinzufügen, indem Sie die gewünschten Bilder einfügen. Navigieren Sie dazu zur Registerkarte “Einfügen” neben der Registerkarte “Startseite”. Sie können auch Erinnerungen für Geburtstage und wichtige Ereignisse festlegen, damit Sie diese nicht verpassen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *